Ambulant betreutes Wohnen

betr.WohnenAmbulante Betreuung im eigenen Wohnraum und in betreuten Wohngemeinschaften im Raum Mahlow-Blankenfelde


Die Zielgruppe

Das Angebot der ambulanten Betreuung richtet sich an Abhängige stoffgebundener und stoffungebundener Süchte und an Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten. Wir möchten Menschen helfen, die den Wunsch haben abstinent zu leben und die Unterstützung zur Stabilisierung und beim Aufbau eines eigenständigen Lebens, z.B. nach einem stationären Aufenthalt, benötigen.

Wohnformen

Die ambulante Betreuung erfolgt in verschiedenen Wohnformen. Zum einen können Betroffene in ihrer eigenen Häuslichkeit im Raum Mahlow- Blankenfelde betreut werden. Zum anderen bietet die Beratungsstelle des Christlichen Sozialwerks ICHTHYS Plätze in mehreren betreuten Wohngemeinschaften an. Dieses Angebot richtet sich vor allem an Betroffene, für die eine eigene Wohnung momentan eine Überforderung darstellt und die verstärkt Hilfe beim Aufbau eines eigenständigen und suchtmittelfreien Lebens benötigen. In unseren Wohngemeinschaften besteht zum besonderen Schutz ein suchtmittelfreier und geschützter Rahmen.

Das Angebot

Eine Sozialarbeiterin oder eine Dipl.- Psychologin besucht die Betroffenen regelmäßig ca. ein- bis zweimal in der Woche in ihrem eigenen Wohnraum und steht für ein Gespräch zur Verfügung. Hierbei können Fragen und persönliche Schwierigkeiten erörtert werden, die das suchtmittelfreie Leben, die Finanzen, Behördenangelegenheiten oder z.B. die Arbeitssituation betreffen. Wir bieten darüber hinaus Hilfe bei der Arbeits- und Wohnungssuche, der Alltagsbewältigung, beim Aufbau suchtmittelfreier sozialer Kontakte und bei einer sinnvollen Freizeitgestaltung. Gerne begleiten wir die Betroffenen auch bei Behördengängen.

Kosten der ambulanten Betreuung

Die Übernahme der Kosten für die ambulante Betreuung kann beim zuständigen Sozialamt beantragt werden und wird bei festgestelltem Bedarf bisher im Umfang von zwei bis ca. acht Stunden pro Monat gewährt. Selbstverständlich können die Kosten vom Betroffenen auch selbst getragen werden, falls keine Kostenübernahme durch das Sozialamt möglich ist. Der derzeitige Stundensatz beträgt 26,04€ für eine Fachleistungsstunde.

Kontakt und Anfahrt

Beratungsstelle des Christlichen Sozialwerks ICHTHYS
Abhängigenhilfe e.V.

Arcostraße 42
15831 Mahlow- Waldblick

Telefon: 0 33 79/ 202 78 79
Telefax: 0 33 79/ 206 29 63
E- Mail: weise@ichthys-mahlow.de

Direkt-Kontakt

Telefon 03379 - 202 78 79
E-Mail weise@ichthys-mahlow.de

Öffnungszeiten - Beratungsstelle

Montag - Donnerstag
9:00 - 15:00 Uhr
Freitag 10:00 - 15:00 Uhr

Anmelden


Passwort vergessen?
ambulant_betreutes_wohnen_ambiente