Mit elf war ich das erste mal betrunken

…ich wurde 1986 in Nauen (Havelland) geboren. Schon ziemlich früh habe ich Erfahrungen mit Rauschmitteln gemacht. Bei dem damaligen Mann meiner Mutter gab es sehr viel Alkohol. Mit elf Jahren war ich das erste Mal betrunken. Neben dem Alkohol gab es auch noch die häusliche Gewalt, stellenweise kam ich mir vor als wäre ich das Ventil, wenn bei dem Mann meiner Mutter mal wieder was schief gelaufen ist, er ließ dann seinen Frust an mir aus. Als meine Mutter sich von ihm trennte und nach kurzer Zeit schon wieder einen neuen Partner hatte, dachte ich, es kann jetzt nur besser werden, aber weit gefehlt! Es war genauso! Egal was war, immer bin ich es gewesen. Zu dieser Zeit habe ich schon getrunken, nicht viel, aber es gehörte schon zu meinem regelmäßigen Konsum.

Ich dachte mir, ich kann das ja machen, weil, Notiz nahm man ja eh nur wenn mal wieder was los war. So wie in der Schule, durch Schlägereien und schwänzen.

Mit 13 Jahren bin ich dann ins Heim gekommen, wo mein Alkoholkonsum stark zunahm und ich auch meine ersten Erfahrungen mit Drogen machte. Als ich wegen meines aggressiven Verhaltens rausgeflogen bin, kam ich gleich ins nächste Heim, wo ich vollends in die Drogenszene abrutschte. Alles drehte sich um die Drogen und wie ich sie bekomme. Mir war fast jedes Mittel recht, da war ich erst 15 oder 16 Jahre alt.

So schleppte ich mich durch eine Zeit, voll von Kriminalität, bis ich am 10.05.07 in Haft kam. In der Haft hatte ich viel Zeit für mich. Ich wollte etwas an mir ändern. Ich besuchte die Suchtberatung, wo ich das erste Mal was von Ichthys hörte. Ich entschloss mich, nach meiner Haft dort einzuziehen. Ich wohne heute noch da, denn es ist nicht leicht sauber bzw. clean zu bleiben. Durch die Mithilfe aller Mitarbeiter von Ichthys ist es mir bisher ganz gut gelungen auf dem rechten Weg zu bleiben und der Rest liegt nun an mir.

Marcel A.

Direkt-Kontakt

Wohnheime 03379 - 37 91 76
Beratungsstelle       - 202 78 79
E-Mail: Kontakte

Anmelden


Passwort vergessen?
start_jugend